top of page
353431778_579715297618580_7192270412893038619_n.jpg
Wasserzeichen_edited.png
353449160_579714930951950_1211794305794180131_n.jpg
Wasserzeichen_edited.png

Camillo

Camillo ist ein im Januar 2019 geborener Deutsche Doggen Mischlingsrüde.

Wir konnten in aus einer Haltung holen die sich kein Hund wünscht.

Was er dort erlebt hat ist einfach unglaublich.

Aber hier ist er nun angekommen und wartet auf das passende zu Hause. Die zuküntigen Besitzer sollten Rasseerfahren sein und sich nicht von seinem ersten Auftreten einschüchtern lassen. Denn der imposante Rüde hat gelernt wenn ich alle Menschen anbelle lassen sie mich meistens zufrieden. Hat man sein Herz erobert, was super mit Käase funktioniert, ist er wirklich ein mega toller Hund der endlich ankommen will und eine konsequente liebevolle Führung benötigt.

Hier bei uns kommt er mit den meisten Hunden klar, egal welches Geschlecht. Trotz seines Alters ist er im Kopf noch manchmal ein Welpe, er hat ja schließlich viel nach zu holen.

Camillo sucht

-> Endplatz

-> Paten

356900266_587347790188664_6408398501575857274_n.jpg
Wasserzeichen_edited.png
Pedro
EG8A6313.jpg
OH5C5753.jpg

                                      Pedro

Pedro ist im Februar 2023 geboren, er ist eine kleine wilde Mischung. Er hat welpentypisch den Kopf voller bunter Knete und Murmeln. Begeisterungsfähig wie er ist, gibt es aktuell wenig Grenzen für ihn und somit gewinnt manchmal der Übermut statt die Vernunft. Eben ein echtes -Pubertier-.

Wir erleben ihn als unkomplizierten und artgenossenfreundlichen Rüden, der sich durch konsequente Regeln gut lenken lässt. Leinenführigkeit und ein bisschen Hundeknigge benötigt Pedro zwar noch, aber wer an seiner Erziehung dranbleibt hat eine Frohnatur an der Seite.

Möchtest du ihn kennenlernen? Dann melde dich gerne bei uns und vereinbare einen Kennenlerntermin.

Pedro sucht:
-> Endstellen
-> Paten

Moppi
EG8A8231.jpg
Wasserzeichen_edited.png
EG8A8475.jpg
Wasserzeichen_edited.png

Moppy

Moppy durfte zum 21.10.23 einen Platz auf unserer Pflegestelle in Lüttgenziatz ergattern und fühlt sich hier bereits pudelwohl. Der große lebensfrohe Rüde, mit einer Schulterhöhe von etwa 67cm, kommt ursprünglich aus Russland. Was ihm dort widerfahren ist wissen wir leider nicht, er wurde bereits als Welpe mit fehlendem Oberkiefer von der Straße gerettet.
Moppy wurde etwa im Juli 2022 geboren, ist also noch voll in seiner Junghundphase. Auch ohne seinen Oberkiefer lässt er sich nicht die -Wurst vom Brot- klauen. Natürlich verteidigt er seinen Futternapf um überhaupt was abzubekommen und in Ruhe fressen zu können. Ansonsten ist er verträglich mit allen, testet aber junghundtypisch seine Grenzen aus. Für Moppy wünschen wir uns eine agile Familie die viel mit ihm die Welt erkunden und ihm noch einiges beibringen. Da wir vermuten das in ihm evtl ein Malinois steckt sollte er nicht nur körperlich sondern auch kognitiv ausgelastet werden. Kinder sollten schon älter und standfest sein. Mit Katzen können wir die Verträglichkeit vor Ort leider nicht testen.

Moppy zieht geimpft, gechippt und kastriert in sein Zuhause. Bei Interesse schreibt uns gerne an und macht einen Termin mit uns aus.

Moppy sucht:

-> Endstelle

-> Pate

Leo
EG8A8331.jpg
0A7A8410.jpg
Wasserzeichen_edited.png

Leo

Leo kam im Mai 2023 aus Mazedonien zu uns. In Mazedonien hat er auf der Straße gelebt, dort wurde er dann im Februar 2023 von "Menschen" angeschossen. Er hatte 2 Projektile in seiner Wirbelsäule, dadurch ist er in den Hinterläufen komplett gelähmt. Uns hat Leonardo , ein damals 16jährger Tierschützer, kontaktiert und uns gebeten Ihn aufzunehmen. Dies haben wir natürlich sehr gern gemacht. Leo ist auch ein kleiner Filmstar geworden durch die Dreharbeiten mit den Harten Hunden, denn Ralf hat nach der tierärztlichen Untersuchung versprochen das er ihm helfen wird. Gesagt getan. Leo wurde dann im August 2023 in Kleve in der Klinik operiert, alles durch Ralf Seeger finanziert. Wir und vor allem Leo sind so glücklich das die Projektile entfernt werden konnten und er zumindest keine Schmerzen mehr hat. Gelähmt bleibt er leider trotzdem.

Leo sucht:

->Pate

Monte
EG8A1974.jpg
Monte.jpg
Wasserzeichen_edited.png

Monte

Nach einem Bandscheibenvorfall ist der kleine Mann teilweise gelähmt und Inkontinent damit waren seine Besitzer letztendlich überfordert.
Monte wurde zwar innerhalb der ersten 24 h operiert aber leider ohne Erfolg
Er hat sich gut eingelebt und flitzt gern mit seinem Rolli durch die Gegend. ❤️❤️

Monte sucht:

->Pate

bottom of page